Der Bauernhof-Verlag: ein Bauernhof wird Verlag

Der Weide-Verlag – ein tollkühnes Unterfangen wird Wirklichkeit


Wie kommt man denn eigentlich mit einem Bauernhof darauf, einen Verlag zu gründen?

Aus der Freude an gutem Essen!

Aber zurück zum Anfang, denn dort ist nicht nur ein Bio-Bauernhof mit 8 Rinder-Herden und einer Herde Hähnchen auf gut 65 Hektar Weiden, sondern auch ein kleines Gasthaus, dem Lindenkeller. Diesen hatte Claudia Fenzel bereits mit 24 Jahren begonnen – aus Begeisterung für gutes Essen und der Enttäuschung beim Essengehen nicht das zu bekommen, was sie gerne gegessen hätte.

Danach kamen unzählige Veranstaltungen im Lindenkeller, die Teilnahme an dem TV-Format Landfrauenküche und viele Kochbeiträge für die TV-Sendung des Bayerischen Rundfunks „Wir in Bayern“. 

Immer wieder wurde Claudia von Ihren Gästen gefragt, ob es denn kein Kochbuch von ihr gäbe, und dann kam noch die Anfrage eines großen deutschen Verlages, ob Interesse für ein gemeinsames Kochbuch bestünde. Das war der letzte Anstoß zu einem Projekt, das im Herzen eigentlich schon viel früher entstand. Das wir aber immer wieder nach hinten schoben, weil einfach die Zeit dazu fehlte. Aber wenn nicht jetzt, wann dann. Und so stürzten wir uns voller Elan in dieses tolle Projekt. Dabei merkten wir schnell, dass wir die Dinge so tun müssen, wie wir sie immer tun – selbst und ohne Kompromisse bei der Qualität. Wir wollten nicht mit einem Design leben, das nicht zu Claudia und den Rezepten passt und wollten die Rezepte auch nicht zu perfekt und zu "clean" in Szene gesetzt, sondern anfassbar und so, dass man Appetit bekommt. Und so setzten wir Fotografie und Layout selbst und mit Freunden um, und machten das Kochbuch in Eigenregie und nicht wie üblich über die Abteilungen und Dienstleister des Verlages. 

Als am Ende das Angebot des Verlages nicht so gut ausfiel, wie wir uns das gewünscht hätten, fiel auch hier die Entscheidung für „selbst und ohne Kompromisse“.

So gründeten wir den Weide Verlag und freuen uns, Euch nun unser erstes Buch im Weide Verlag präsentieren zu dürfen: „Claudia kocht vor Glück! ...für ihre Lieben“

Aber was macht dieses Kochbuch so besonders? Die Rezepte schmecken einfach himmlisch! Man muss dafür keinen Kochkurs machen und Fachbegriffe lernen und hat dazu die meisten Zutaten auch schon zuhause oder bekommt sie leicht beim normalen Einkaufen.

 

Wir wünschen Euch viel Freude damit und
mit den Rezepten vor allem viele schöne Momente mit Euren Lieben!

 

Liebe Grüße,

Claudia und Stefan